Die Sopranistin Anne Reich erhielt ihren ersten Gesangsunterricht bei Angela Schwaiger am musischen Camerloher Gymnasium, das sie 2011 mit dem Abitur abschloss.

Schon 2007 wurde sie in den bayerischen Landesjugendchor aufgenommen und im darauffolgenden Jahr in die dort eingegliederte Singakademie. Dort bekam sie Unterricht bei Tanja d‘Althann.

2011 errang sie bei „Jugend musiziert“ den 1. Bundespreis. Noch im selben Jahr begann sie das Gesangsstudium bei Frau Prof. Gabriele Fuchs am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und trat bei der Studentenproduktion „Meeting Dido“ im Augsburger Theater auf.

Aktuell studiert die junge Sopranistin bei Agnes Habereder-Kottler und tritt mittlerweile deutschlandweit solistisch auf.

Reich, Anne